Blog

Languages: da_DK de_CH es_ES fr_FR it_IT nl_NL pt_PT sl_SI us

Ein TireMoni System ist schnell aufgeschraubt, Batteriewechsel leicht möglich.

Keine Angst vor der EU Verordnung zur Reifendruckkontrolle, das Umstecken der Reifen muss nicht teurer werden, im Gegenteil, Sie können viel Geld gut machen. Abgesehen davon, dass Reifendruckkontrolle von Hand mühsam und schmutzig ist, sie ist auch nicht sicher genug. Deshalb schreibt die EU ab Herbst 2014 für alle Neufahrzeuge elektronische Reifendruckkontrolle vor. Nutzen Sie hier jedoch ein modernes TireMoni System, dann können Sie sogar noch Geld sparen.

In letzter Zeit häufen sich Berichte, in denen behauptet wird, der Reifenwechsel und das Umstecken der Reifen an Kraftfahrzeugen werde durch den EU-Erlass zur elektronischen Reifendruckkontrolle (rdks, tpms) verteuert. Das stimmt so nicht, jedenfalls nicht für alle Systeme. TireMoni (gesprochen TaierMoni, tyre oder tire bedeutet Reifen) bildet eine Ausnahme. Für nur ca. 160 Euro können 4 PKW Räder ausgerüstet werden. Diese Summe wird innerhalb eines Jahres leicht durch Spritersparnis, Sicherheitsgewinn und längere Reifenlaufzeit wieder gewonnen. Ab dann fährt das TireMoni System jedes Jahr Gewinn ein, denn die Unterhaltskosten für neue Batterien betragen nicht mehr als vielleicht 5-10 Euro pro Jahr. Das ist deshalb so wenig, weil die TireMoni Sensoren beim Reifenwechsel auf den neuen Reifensatz, seien das nun Sommer- oder Winterreifen, einfach übertragen werden können. Kein Neujustieren erforderlich. Für die Werkstätten heißt das: Sparen sie mehrere 1000 Euro für die Anschaffung neuer Geräte zum Auslesen und Programmieren werksseitig eingebauter Reifendrucksysteme. Sprechen sie mit Ihren Kunden und montieren Sie ein TireMoni – vielleicht erst einmal für die Winterreifen. Die Kundenzufriedenheit wird steigen, denn ihre Kunden bezahlen weniger und mit zufriedenen Kunden wächst auch die Zufriedenheit der Werkstatt. Ein gut beratener und glücklicher Kunde kommt wieder. Mehr noch, der Kunde kauft sich vielleicht für den gesparten Betrag ein paar bessere Reifen oder ein anderes Ausstattungsteil. Bei manchen Fahrzeugen beträgt die Einsparung so viel, dass es sogar zur monatlichen Finanzierung eines weiteren Fahrzeugs reicht.
Für Speditionen und Fuhrparks sieht diese Rechnung sogar noch besser aus.
Sie sehen, die Chancen sind für Kunden und Werkstätten gleichermaßen attraktiv. Nutzen Sie das: https://shop,TireMoni.com

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

{ 0 Kommentare }

TireMoni auf der Weltleitmesse REIFEN 2014

von Franz Stowasser auf 18. Mai 2014

in Essen vom 27. bis 30. Mai 2014 Wir sind auf dem Stand GA/GA-139 und freuen uns, dass die Möglichkeiten eines guten Reifendrucks zum umweltfreundlichen Fahren jetzt endlich öffentlich diskutiert werden. Besuchen Sie uns?

3862-tcs-resultate-vergleichstest-reifendruck-kontrollsysteme

{ 0 Kommentare }

Hervorragende 5 Sterne Siegerin beim TCS – Test

Mai 7, 2014

Der ersten Platz für TireMoni unter den Nachrüstsystemen für Reifendruck-Kontrolle (tpms, rdks) Der Touring Club Schweiz, TCS hat Reifendruck-Kontroll-Systeme zum Nachrüsten getestet und dabei vor allem auf Zuverlässigkeit, Funktion und Handhabung geachtet. Der TCS gibt in seinem Testbericht auch einen grundlegenden Überblick zum Nutzen von Reifendruck-Kontroll-Systemen. Lesen Sie selbst: http://www.tcs.ch/de/test-sicherheit/testberichte/auto-zubehoer-technik/reifendruckkontrollsysteme.php Mit einem Klick auf den […]

Ganzen Artikel lesen

Zum Osterfest ein TireMoni Reifentest

April 17, 2014

Fahrzeugreifen können nur richtig arbeiten, wenn der Luftdruck stimmt. ReifenMonitor TireMoni Ostern werden bemalte Eier gesucht und oft auch die Winterreifen gegen Sommerreifen gewechselt. Das dicke Winterprofil gegen eine leichtgängige Sommermontur auszutauschen spart Treibstoff, Geräusch und Nerven. Ziel ist es, Rollwiderstand zu vermindern und die Räder bei maximaler Bodenhaftung leicht laufen zu lassen. Das wird […]

Ganzen Artikel lesen

TireMoni, wir wundern uns über den Druck.

April 9, 2014

Auch wenn Ihr Fahrzeug ein Reifendruckkontrollsystem besitzt, kann sich das Nachrüsten mit einem TireMoni System lohnen. Der Ausfall eines werkseitig verbauten Sensors kostet unter Umständen mehr als ein tpms  TireMoni TM-130-4 Das TireMoni TM-130-4 Reifendruck-Überwachungssystem hat das Zeug zum Bestseller: Kleines, attraktives und leicht ablesbares Display, 4 Sensoren, erweiterter Messbereich bis 5,5 Bar (*), Warnschwellen […]

Ganzen Artikel lesen

Entwarnung für Reifenwerkstätten

April 4, 2014

In den letzten Monaten wurde so manche Werkstatt, die auch Reifen wechselt, verrückt gemacht. Man solle teure Diagnose Geräte anschaffen um die werkseitg montierten Reifendruckkontrollsysteme (tpms, rdks) auslesen zu können. Die Kunden wurden verunsichert, denn für jeden Reifenwechsel wurden mehrere hundert Euro Mehrkosten in Aussicht gestellt. Hier gibt es Entwarnung: Erleichterung für die KFZ Werkstätten: […]

Ganzen Artikel lesen

tpms – Offroad mit dem richtigen Reifendruck

März 25, 2014

  Druckanpassung in schwierigem Gelände. Offroad fahren ist vor allem bei Fernreisen nicht zu vermeiden und von den Profis kann man einiges lernen um in Geländesituationen besser klar zu kommen. Reifendruckkontrolle wird neben der Anpassung des Fahrstils zum wichtigen Faktor. Kontrollieren Sie deshalb den Reifendruck Ihres Fahrzeuges elektronisch, mit leicht nachrüstbaren TireMoni Reifendruck Sensoren. Für […]

Ganzen Artikel lesen

Motorradsaison mit neuer Dimension

März 18, 2014

Motorrad fahren macht Spaß. Wer über die ersten Anfängerhürden hinaus ist entdeckt immer wieder neue Möglichkeiten der Kurventechnik, des Fahrverhaltens, beim Bremsen und Beschleunigen. Der richtige Reifendruck unterstützt bei diesen Entdeckungen und bringt richtigen Spaß. Eine elektronische TireMoni Reifendruckkontrolle ist schnell montiert, preiswert und bringt eine neue Fahrdimension. Wer braucht eine elektronische Reifendruckkontrolle? Ich als […]

Ganzen Artikel lesen

tpms – und was macht der Anhänger?

Februar 27, 2014

Ein TireMoni Reifendruckkontrollsystem für PWK und Anhänger macht sich schnell bezahlt: Der korrekte Reifendruck reduziert den Spritverbrauch. Im Schnitt um ca. 5% – sagen die Reifenhersteller. Das klingt nicht nach viel, stellen Sie sich einfach vor, dass Sie in Zukunft für 1,34 statt für 1.40 tanken – ist doch nett, oder nicht? Und bei durchschnittlich […]

Ganzen Artikel lesen

tpms – Innen oder Außen?

Februar 12, 2014

TireMoni hat sich dafür entschieden, die direkt messenden Reifendrucksensoren außen am Ventil zu montieren. Das hat viele Vorteile. Auf kurzen Metallventilen montiert sind die Sensoren leicht von Sommer auf Winterräder zu übertragen, zudem können die Sensorbatterien selbst gewechselt werden ohne gleich den ganzen Sensor auszuwechseln. Innenliegende Sensotrn sind mit dem Batterieteil verschweißt und müssen bei […]

Ganzen Artikel lesen