Purer Spass und das Gefühl von Freiheit auf zwei, drei oder vier Rädern.

Mit TireMoni bekommen Sie dazu ein kleines Extra an Sicherheit.

Schnell und einfach installiert können Sie in Zukunft einfach feststellen, ob das was Sie grade spüren vom schlechten Fahrbahnbelag oder von Ihren Reifen stammt.

Ein cooler Ritt – jetzt noch ein bisschen cooler…

TireMoni für Bikes, Trikes oder Quads – jetzt im TireMoni Webshop.

4 Comments

  • Dirk-Joachim Drews 16. März 2014 at 13:58

    Hallo!

    Seit Erscheinen des Motorrwed-Navigationssystems Garmin Zumo 390LM Plus beschäftigt mich die Frage, ob dieses mit den TireMoni-Sensoren kompatibel ist. Ich besitze bereits ein TireMoni-System für mein Motorrad und könnte mir dann die Version 390 LM ohne Sensoren zulegen, mit der ich nach entsprechender Koppelung die Druckanzeige bei Bedarf stets im Blick hätte.

    Danke im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen

    Dirk-J. Drews

    Antworten

    • Michael Schröttle 18. März 2014 at 18:31

      Hallo Herr Drews
      Danke für Ihre Frage. Leider ist diese gewünschte Kompatibilität nicht gegeben.
      Viele Grüsse
      Michael Schröttle

      Antworten

  • Philippe 11. September 2014 at 22:54

    Servus,

    Ich wollte wissen ob man mit dem montierten Sensor den Reifen trotzdem pumpen kann oder ob alles wider demontieren muss.

    Besten Dank

    Antworten

  • Franz Stowasser 18. März 2015 at 13:42

    Hallo Philippe, Der Sensor wird ganz einfach abgeschraubt, wie sonst ein Ventilkäppchen und nach dem Pumpen wieder aufgeschraubt. Das TireMoni System zeigt dann sofort wieder den aktuellen Reifendruck

    Antworten

Leave a Comment