Wie informieren Sie sich über rdks?

Ein kleiner Textausschnitt aus dem Info-Gewinner Wikipedia:

“Für die Befestigung innen am Ventil werden die Funksensoren am Fusspunkt von speziell dafür vorgesehenen Metallventilen angeschraubt; dafür muss der Reifen demontiert werden; am einfachsten geschieht dies deswegen beim Montieren von neuen Reifen. Die Unwucht durch das Sensorgewicht (ca. 40 g) wird beim Auswuchten des Rads mit kompensiert. Sie Sensorbatterien haben eine Lebensdauer von ca. 5 – 7 Jahren; danach muss der Sensor ersetzt werden, da die Batterien aus Sicherheitsgründen nicht gewechselt werden können.

Ventilkappen-Funksensoren werden auf Gummiventile anstatt der normalen Ventilkappen aufgeschraubt. Sie wiegen nur 10 g (inkl. Batterie) und die Batterie kann einfach ausgewechselt werden. Beim Aufschrauben ist zu beachten, dass die Sensoren nicht aus der Felgenkontur heraus ragen dürfen; oft muss dazu einfach ein kürzeres Gummiventil montiert werden. Auch hier sollten die Räder mit den Sensoren ausgewuchtet werden. Die Ventilkappen-Sensoren kann man einfach von Sommer- auf Winterräder und umgekehrt wechseln.”
Nun haben es auch die Evaluierer und TÜVs entdeckt, dass die Leute in Wikipedia gute Arbeit machen. Ich denke, es lohnt sich, dort zu stöbern.
TireMoni

Schreibe einen Kommentar

Sie sind momentan nicht online.