Kundenfeedback TM-260R

Hallo TireMoni Team,

seit längerem benutzen wir das Überwachungssystem TireMoni 260 R mit Verstärkerrelais. Eingebaut in Sattelzugmaschinen und Fahrgestelle mit 3 Achsen und 8 Rädern , sprich 8 Sensoren.

Das System ist ganz hervorragend und hat mittlerweile mehrfach die Fahrer auf schleichende Luftverluste aufmerksam gemacht, verursacht durch Felgenrisse an der Vorderachse oder Fremdkörper im Reifen. Mehrfach bereits konnte der Fahrer dann rechtzeitig den Reifennotdienst anrufen bzw. hat es noch bis „nach Hause“ geschafft um dann das Rad zu tauschen. Gerade bei Problemen an der Vorderachse kann es leicht zu kritischen Situationen auf der Autobahn kommen, nicht zu sprechen von der Ausfallzeit bei zerstörten Laufflächen. Unterm Strich hat das System bisher viel Geld gespart.

Ein paarmal war ein Radsensor defekt : Dieser wurde von TireMoni ohne Diskussion ersetzt.

Anbei ein Foto vom Einbauort im LKW ( Fahrgestell mit 3 Achsen und 8 Rädern ) direkt neben dem Tacho und Mauterfassung, so dass der Fahrer das System jederzeit im Blick hat.

TireMonii sollte ein Muß im LKW sein !

Gezeichnet Peter Ellenbürger Köln

Mit freundlichen Grüssen

 

gezeichnet

Peter Ellenbürger • Transport & Lagerung •
Daimlerstr.10 • 50859 Köln •

Schreibe einen Kommentar