JahresZeitReisen: Autofahren im Herbst.

Zeitreisen faszinieren und manchmal denken wir, eine Zeitmaschine wäre gut, um in andere Zeiten zu reisen. Dabei hatten wir vielleicht vergessen, dass wir Zeitreisen sehr leicht genießen können. Mit dem eigenen Auto können wir in Herbstzeiten unterwegs sein, zurück in die Zukunft von Winter und Frühling. Wir können das Ergebnis eines schönen Sommers bewundern und uns von Farbenspielen berauschen lassen. Klar, Gefahren gibt es viele, Nebel, schlechte Sicht, nasse Straßen, Blätter, Temperaturschwankungen und so weiter. Darüber vergessen wir manchmal, dass der Herbst zu einer der schönsten Jahreszeiten gehört. Dieses Jahr findet, wer zum Beispiel einen kleinen Ausflug in den Südschwarzwald wagt, die Wälder in leuchtenden Gelbtönen. Immer noch hinterlegt mit sattem Grün, zeigen die Farben der Bäume ihre glitzernde Pracht nicht nur in den Sonnenstunden des Tages. Ausflüge, Tagesfahrten, Kurzurlaube lohnen sich also auch um noch Farbe zu tanken vor düsteren Wintertagen. Dieser Winter soll lange und streng werden, mutmaßen Vogelexperten, die den Flug der Wildenten studieren. Für Autofahrer und Autofahrerinnen bedeutet das Sorgfalt für das Fahrzeug. Gutes Licht, gute Sicht, die Scheibenwaschanlage gefüllt, gute Reifen, die mit dem richtigen Luftdruck rollen. Der richtige Luftdruck in den Fahrzeugreifen verkürzt den Bremsweg und hilft, das Auto in der Spur zu halten. Außerdem werden die Reifen langsamer und gleichmäßiger abgenützt, das macht sich um Budget bemerkbar, da ist dann schnell eine kleine Reise mehr drin.

Doch, wie kontrollieren Sie den Reifendruck Ihres Fahrzeuges? Kauern Sie immer noch an der Tankstelle vor den Rädern und überprüfen, ob irgendwo Luft fehlt? Lassen Sie die Reifen durch ein TireMoni System zur Riefendruckkontrolle überwachen. Während der Fahrt, denn da brauchen Sie den richtigen Reifendruck, nicht an der Tankstelle. Und, lassen Sie sich warnen, wenn der Reifendruck sich stark verändert oder kontrollieren Sie Druck und Temperatur der Reifen jederzeit am Monitor.

TireMoni rüsten Sie leicht nach. Einfach das Ventilkäppchen abschrauben und einen TireMoni Sensor aufschrauben. Darauf achten, dass der Sensor nicht über den Felgenrand hinausragt, also kurze Ventile, am besten Metallventile verwenden. Sie bekommen diese und anderen Zubehör im TireMoni shop: https://shop.TireMoni.com

Dieser Internetshop ist Tag und Nacht geöffnet, an Sonn- und Feiertagen. Sehen Sie sich um, Sie finden Zubehör für Ihr Fahrzeug. Damit werden nicht nur kleinen Herbstausflüge sicherer und angenehmer. Genießen Sie die Herbstsonne, lassen Sie sich von den Farben bezaubern und nutzen Sie Ihr Fahrzeug nicht nur um zur Arbeit zu fahren. Wagen Sie kleine Zeitreisen durch die Jahreszeiten.

Schreibe einen Kommentar