Familienurlaub und Reifendruck

Auf der A5 zwischen Freiburg und Basel wurde das Tempolimit seit einiger Zeit auf 120 kmh gesetzt. Einer der Gründe waren die reichlichen Reifenschäden, die durch Überhitzung der Reifen auftraten (aktuell siehe hier: http://www.ka-news.de/region/bruchsal/A5-Abgeloeste-Reifenteile-demolieren-Autos-und-reissen-Tank-auf;art6011,573735).
Das lag nicht nur an schadhaften Reifen, sondern an Unterdruck, der die Reifen zum Walken und dann zur Überhitzung brachte. Überhitztes Reifenmaterial brennt leichter und kann zu schweren Unfällen führen. Die Reifenindustrie fertigt heute in hochtechnisierten Produktionsprozessen mit ausgezeichneten Rohmaterialien hervorragende Produkte. Doch auf der Straße sind dann die Fahrer und Fahrerinnen dafür verantwortlich, diese kostbaren Produkte auch zum optimalen Einsatz zu bringen. und da braucht es einfach den richtigen Reifendruck. Mit Unterdruck und hoher Geschwindigkeit gefahren, wird auch der beste Reifen müde, heiß und schließlich unsicher.
Wählen Sie Reifensicherheit: www.TireMoni.com

Schreibe einen Kommentar

Sie sind momentan nicht online.