Straße und TireMoni Reifen Sicherheit

Bin ich die Straße?

Keine rhetorische Frage. Als Motorradfahrer lese ich die Straße und was wir sind, sind wir doch auch durch das, was wir gelesen haben oder? Am Liebsten lese ich die älteren kleinen Sträßchen im Schwarzwald. Die mit den vielen Belagmustern, die mit den vielen Kurven, die mit den vielen Überraschungen hinter den Kurven. Wenn ich das Gelesene in Fahrverhalen umsetze, dann freue ich mich über eine Maschine, die direkt reagiert, gut bremst und noch besser beschleunigt, gut in den Kurven liegt etc. Direkte Ansprache ist auch eine Sache der Reifen und vor allem des Reifendrucks. Ein Reifen mit zu wenig Druck eiert und schmiert vor sich hin, fordert zu Lenkbewegungen heraus, die unter bestimmten Umständen sehr gefährlich werden können. Ein guter, wohlgefüllter Reifen hält in Kurven und bei Bremsmanövern mehr aus als ich oft denke da überzeugen mich die Techniker der schwarzen Kunst immer wieder und ich war ihnen schon oft sehr dankbar. Ein Reifen kann aber nur gut arbeiten, wenn sein Grundbedürfnis, die Luftbefüllung, gut befriedigt ist. Deshalb lohnt sich ein elektronisches Reifendruckkontrollsystem (RDKS) auf jeden Fall.

www.TireMoni.com hat welche zum Nachrüsten.

Schreibe einen Kommentar