Speditionen, Logistiker und Busunternehmen vorne mit dabei.

Wenn es um aktiven Umweltschutz und Fahrsicherheit geht, sind Speditionen, Logistiker und Busunternehmen ganz vorne mit dabei. Reduzierung des Treibstoffverbrauchs und aktive Fahrsicherheit durch den immer richtigen Reifendruck. Der Reifendruck eines Fahrzeugs soll nicht nur beim Tanken stimmen, sondern vor allem während der Fahrt. Um das zu gewährleisten braucht es ein aktives und direkt messendes Fahrerinformationssystem wie TireMoni. Der Reifendruck wird mit einem TireMoni tpms System an jedem Reifen direkt und aktuell gemessen. Bei Druckveränderungen, die eine bestimmte Schwelle übersteigen kommen Warnungen direkt ins Fahrerhaus. So kann der Fahrer oder die Fahrerin noch rechtzeitig reagieren, bevor ein Reifen vollkommen zerstört wird oder vielleicht sogar wegen Überhitzung Feuer fängt. Mit den TireMoni Systemen und dem Funkbooster können Zugfahrzeuge, Auflieger und Hänger, Busse und Lieferfahrzeuge ausgerüstet werden. Reifenkontrolle wird so zum Reifenmanagement und zur Reifenoptimierung. Das spart nicht nur Geld, sondern bringt viele andere Vorteile, angefangen vom datenbegleiteten Reifenleasing bis hin zum optimierten Fuhrarkmanagement.
Speditionen, Busunternehmen und Logistiker fahren oft hart am Kostenlimit Von daher kann es manchmal vorkommen, dass ein Reifenmanagement zwar gewünscht wird,, aber finanziell nicht so schnell wie es erforderlich wäre verwirklicht werden kann.
Da könnte ein Investmentpool helfen und wir von TireMoni bieten deshalb Investoren mit Beträgen ab Euro 50 000,– die Möglichkeit, mit guten Konditionen  Patenschaft für Großaufträge zu übernehmen. Mit einer Laufzeit ab 4 Monaten, einem guten Zinssatz plus einem Bonus nach Vertragsabwicklung finden Investoren ein umweltfreundliches und sicheres Investment. Kontakt unter support@tpm-systems.com

Schreibe einen Kommentar