Kosten für Luftdruck

“Luft für Reifenluftdruck bald kostenpflichtig?

Hamburg – Für das „Luftholen” müssen Deutschlands Autofahrer immer häufiger zahlen. Wer seine Reifen mit Luft befüllen will, muss bereits an 200 Tankstellen mindestens einen Euro in Automaten einwerfen. Im Gegenzug bekommt er fünf Minuten lang entsprechende Reifenluft. Immer mehr Tankstellen könnten dieses Prozedere jetzt einführen. Die Tankstellenkette Shell beispielsweise testet nach „Auto Bild”-Angaben derzeit drei entsprechende Münzgeräte nahe der holländischen Grenze. In einem sechsmonatigen Feldversuch will Shell testen, ob Deutschlands Autofahrer wie Niederländer zur Zahlung bereit sind. Wer es nicht ist, bekommt während der Versuchsphase an der Kasse entweder eine Gratis-Münze oder ein tragbares Luftdruckgerät ausgehändigt.” zitiert aus http://www.bild.de/auto/

Ein weiteres Argument dafür, ein TireMoni Reifendruckkontrollsystem nachzurüsten. Mit einem TireMoni System wissen Sie genau wann ein Reifen Luft braucht und das sogar während der Fahrt. Da erübrigt sich das bald kostenpflichtige Kontrollieren nach jedem zweiten Tankstopp.

Schreibe einen Kommentar

Sie sind momentan nicht online.